Länder

Wählen Sie ein anderes Land:

  • Germany -   Deutsch
  • Switzerland -   Deutsch  |  Français
  • Poland -   Polski
  • Hungary -   Magyar
  • France -   Français

Login für Bestandskunden

Für Kunden mit Webportal-Zugang
Für Kunden mit Webservice-Zugang

Fragen?

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Service-Hotline unter +49 7243 707 2020*.
Oder sprechen Sie Ihren zuständigen Aussendienstmitarbeiter an.
Einweihung/inauguration Sierre

Pressemitteilung

Einweihung der bardusch
High-Tech-Wäscherei in Sierre

Klares Bekenntnis zur Westschweiz

 

Sierre, 4. September 2019 – Am 4. September 2019 hat die bardusch AG die erweiterte und modernisierte Grosswäscherei in Sierre eingeweiht. Fast 100 geladene Gäste, darunter auch Pierre Berthod, Bürgermeister von Sierre, wohnten der Feier bei.  Die Investitionen in innovative Technik, Effektivität und Prozesssicherheit sind ein klares Bekenntnis der bardusch AG zur Kundennähe und zum wirtschaftlichen Potential der Westschweiz. Mit ihren sieben Standorten ist die bardusch AG eine der führenden Anbieterinnen des Textilmanagements in der Schweiz. Die Wäscherei in Sierre bereitet die Wäsche für die Walliser Spitäler und Seniorenzentren sowie für die Hotellerie fachgerecht auf.

Die Wäscherei für Textilien des Gesundheitswesens und der Hotellerie wurde grundlegend modernisiert und erweitert. Am 4. September fand die offizielle Einweihungsfeier statt. Pierre Berthod, Bürgermeister von Sierre, eröffnete die Feier mit seinen Grussworten. Er und die anwesenden Gäste zeigten sich sehr beeindruckt von dem High-Tech-Betrieb. Auf dem Rundgang durch den Betrieb erfuhren sie, wie sorgfältig engagierte Mitarbeitende mit grosser beruflicher Erfahrung und mit Unterstützung moderner Technik den hohen Qualitätsansprüchen gerecht werden. Täglich bereiten die 64 Mitarbeitenden rund 20 Tonnen Spital- und Hotelwäsche fachgerecht auf. Die Textilien, die den Betrieb verlassen, sind nicht nur sichtbar sauber, sondern sie erfüllen die höchsten Hygieneanforderungen für das Gesundheitswesen. Zur Gütesicherung wurde das RABC-System (Risikoanalyse- und Kontrollsystem Biokontamination) ins Managementsystem integriert.

Die ursprüngliche Wäscherei Blanchisserie Centrale Sierre, die seit dem Jahr 2010 vollständig zur bardusch AG gehört, erfährt durch die Modernisierung eine deutliche Kapazitätserweiterung. Die Produktionsfläche wurde um 800 m2 vergrössert und der Anlagenbestand um eine zweite Waschtaktstrasse aufgestockt. Neu etablierte Optimierungen in den Prozessabläufen - streng nach den Prinzipien des Lean Managements - ergänzen die Investitionsmassnahmen, so dass die Kunden von noch mehr Leistungskraft, Pünktlichkeit und Qualität profitieren können.

In dieser Niederlassung wird die gesamte Spitalwäsche – von der Bett- und Frotteewäsche bis hin zur Berufsbekleidung – effizient und hygienisch einwandfrei aufbereitet und auf Wunsch bis auf die Station geliefert. Mit der Erweiterung des Betriebes hat sich bardusch zu einem der wichtigsten Wäschepartner für das Gesundheitswesen in der Westschweiz entwickelt und ist auch schweizweit mit den auf das Gesundheitswesen spezialisierten Grosswäschereien in Basel und Yverdon führend in der Branche. 

Die bardusch Wäscherei in Sierre ist seit vielen Jahren im Wallis fest verankert und gehört zur bardusch AG, ein Tochterunternehmen der im deutschen domizilierten BI bardusch Holding, welche weltweit tätig ist. bardusch wurde vor über 145 Jahren gegründet. Das Unternehmen befindet sich nach wie vor ganz im Besitz der Familie Bardusch, mittlerweile in der fünften Generation. 

Die Investition in die Niederlassung Sierre ist ein klares Bekenntnis der bardusch AG zum attraktiven Standort Sierre mit seinen langjährigen Mitarbeitenden, zur Nähe zu den Kunden und zum wirtschaftlichen Potential der Westschweiz.

Einweihung/inauguration Sierre
Einweihung/inauguration Sierre
Einweihung/inauguration Sierre
KONTAKT

Kontakt