Zum Inhalt springen

HyCS - Hygiene ControlSystem

für Duvets, Kissen, Matratzen und Vorhänge
Zur Vermeidung der Übertragung von Krankheitserregern ist eine einwandfreie Hygiene rund um das Spitalbett unumgänglich.

 

Das Hygiene ControlSystem (HyCS) von bardusch unterstützt Spitäler und Heime bei der Hygienekontrolle von Duvets, Kissen, Matratzen und Vorhängen zu planbaren Kosten.

Das System stellt zuverlässige Daten über den Hygienezustand der Teile zur Verfügung. Es ist einfach in der Handhabung und wird den individuellen Kundenanforderungen angepasst. Mit HyCS kann jedes Spital und jedes Heim Hygiene und Wirtschaftlichkeit in Einklang bringen.

So funktioniert‘s

Mobiler Scan über RFID-Chip

System für Hygienekontrolle

Ampelfunktion

Aufbereitungsfälligkeit

Bildreihe ansehen

  • Duvets und Kissen sind mit einem RFID-Chip versehen.

  • Die Aufbereitungshäufigkeit der Bettinhalte ist gemäss Hygienestandard des einzelnen Spitals/Heim im System hinterlegt.

  • Mobiles Lesegerät für die regelmässige Scannung vor Ort.

  • Bei jeder Scannung wird im Display sofort mittels einer Ampelfunktion angezeigt, ob eine Aufbereitung fällig ist oder ob der Bettinhalt weiter verwendet werden darf.

  • Die Daten werden täglich über eine internetbasierte Schnittstelle mit dem Server bei bardusch aktualisiert.

  • Der Kunde kann seine Daten je Kostenstelle bis hin zum einzelnen Artikel einsehen.

Funktionen und Anwendungen

Funktionen von HyCS

  • Statusanzeige:zeigt den aktuellen Hygienestatus an sowie Daten und Historie des Artikels.
  • Waschzähler:Erfassung der Aufbereitung mittels Scannung und Anzeige der Anzahl der Aufbereitungen.
  • Fallzähler:Erfassung der Patienten pro Duvet mittels Scannung und Anzeige der aktuellen Fallzahl.

Anwendungsmöglichkeiten für HyCS

  • Duvets und Kissen
  • Matratzen
  • Betten
  • Vorhänge und Storen

Ihre Vorteile mit bardusch

  • intelligente Technik, einfache Handhabung, einwandfreie Hygiene
  • Systematische Entscheidungshilfe je Teil durch eine eindeutige Darstellung des aktuellen Status.
  • Wichtiger Beitrag zur Infektionsprävention und zur Vermeidung nosokomialer Infektionen.
  • Einhaltung von Hygiene- und Budgetvorgaben.
  • Kostentransparenz
  • Imagegewinn bei den Patienten durch nachweisbare Einhaltung des Hygienestandards
  • Nachweis im Rahmen eines Qualitätsmanagementsystems
  • Einsatz in hauseigenen Wäschereien ist gleichfalls möglichmöglich.