bardusch Supply Chain Management

Rohstoffe, Materialien oder Grundprodukte: bardusch arbeitet mit vielen Lieferanten zusammen. Um diese Prozesse bestmöglich und effizient auszugestalten, hat bardusch ein Supply Chain Management (SCM) geschaffen. Die gesamtheitliche Aufgabenstellung umfasst alle Aktivitäten entlang der Lieferkette (Supply Chain). Als ganzheitliches Managementkonzept zielt unser SCM darauf ab, durch bessere Koordination der Wertschöpfungsprozesse und verstärkte Zusammenarbeit nachhaltige Wettbewerbsvorteile zu erzielen.

Dabei werden Lean-Prinzipien, Organisationsentwicklung und moderne Informationstechnologien miteinander verzahnt. Das SCM von bardusch untergliedert sich in die Bereiche Einkauf, Disposition, Lager und Indienststellung (Personalisierung). In all diesen Bereichen werden Warenströme und Prozesse nach Möglichkeit unternehmensübergreifend und mit den Zielen der Verschwendungsfreiheit und Effizienzsteigerung ausgestaltet. Alle Aufgabenbereiche der Supply Chain haben als Ziel alle Kunden zufriedenzustellen, ob groß oder klein und in allen Branchen.

Über das Bewerbungsverfahren bei bardusch