Mein Spind

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Textilien. Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot. Bitte senden Sie uns dafür einfach die Produktauswahl in diesem Spind zu und füllen Sie das folgende Formular aus. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück.

Anrede*
Absenden
*Pflichtangaben

Mein Spind

Vielen Dank für Ihre Anfrage.
Wir senden Ihnen in Kürze ein unverbindliches Angebot zu.
Es ist ein Fehler aufgetreten
Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.
Schliessen

Login für Bestandskunden

Für Kunden mit Webportal-Zugang
Für Kunden mit Webservice-Zugang

Fragen?

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Service-Hotline unter +49 7243 707 2020*.
Oder sprechen Sie Ihren zuständigen Außendienstmitarbeiter an.

Die neuen Auszubildenden und Studenten sind da!

Am Montag, 03.09.2018, haben wir bei bardusch sieben neue Auszubildende und DHBW-Studenten begrüßen können.

Kim Schlager, Louisa Brossart und Tom Duschek beginnen ihre Ausbildung als Industriekaufleute. Celina-Ann Köster und Marius Kraus starten mit einem dualen Studium für BWL-Industrie und Rafael Fuchs im Bereich Wirtschaftsinformatik – Software Engineering. In unserer Niederlassung der WGS Ludwigshafen wird Luka Milavic als Textilreiniger seine Ausbildung beginnen.

Dieses Jahr startete der erste Tag mit einem ganztägigen Outdoor-Teamevent in der Murgtal-Arena in Forbach mit Flussbett-Wanderung und Softrafting. 

Das Programm startete nach einem Brezelfrühstück mit einer ersten Hürde, abseilen von einer 15 Meter hohen Brücke war die Voraussetzung, um an das Flussbett zu gelangen. Obwohl einige Höhenangst hatten, wurde dieses Hindernis von jedem gemeistert. Die Wanderung entlang der Murg dauerte eine Stunde. „Bei einer Gruppe von 10 Leuten bekommen durchschnittlich drei nasse Füße und einer wird komplett nass“, lachte der Guide. Bei uns hat es leider nicht nur einen komplett erwischt. Nach der Wanderung trafen sich alle zur Flammkuchen-Stärkung bevor es zum Softrafting ging. Mit Schwimmweste, Helm und Paddel bepackt ging es in Richtung Ufer. Nach einer kurzen Einweisung stiegen die ersten in die Boote. Außer einem Massencrash mit drei Booten wurde die Strecke von 300 Metern von allen mehrfach befahren, trotz niedrigem Wasserstand. Zum Abschluss wurde zusammen gegrillt, bevor die Heimreise angetreten wurde.  

Der zweite Tag begann mit der Begrüßung durch den Geschäftsführer Oliver Kuck. Anschließend stellten sich die Ausbildungsbeauftragten der verschiedenen Abteilungen vor. Bei einem Brezelfrühstück hatten die Auszubildenden und DHBW-Studenten die Möglichkeit die Ausbildungsbeauftragten mit Fragen zu löchern. Gestärkt ging es mit einer Führung durch die kaufmännischen Abteilungen der Zentrale und Niederlassung Ettlingen weiter. Nach einem gemeinsamen Mittagessen in unserer Kantine mit allen „älteren und jüngeren“ Auszubildenden und Studenten wurden einige organisatorische Dinge in Angriff genommen. Der Betriebsrat, sowie die JAV hielten Vorträge unter anderem über die anstehenden Jugend- und Auszubildendenvertretungswahlen. Ebenfalls erfolgte gleich die erste Schulung in Brandschutz und Arbeitssicherheit. Rechte und Pflichten der Auszubildenden und Do´s and Dont´s in der Ausbildung wurden ebenfalls nahe gebracht. 

Abschließend kann gesagt werden, dass es zwei gelungene Einführungstage für die neuen Auszubildenden und Studenten waren. 

Wir wünschen Ihnen alles Gute und einen guten Start bei bardusch

Das könnte

Sie auch interessieren

KONTAKT

Kontakt

Um Ihnen die Dienste auf unserer Website bestmöglich darzustellen, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Mehr Infos