Länder

Wählen Sie ein anderes Land:

  • Germany -   Deutsch
  • Switzerland -   Deutsch  |  Français
  • Poland -   Polski
  • Hungary -   Magyar
  • France -   Français

Mein Spind

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Textilien. Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot. Bitte senden Sie uns dafür einfach die Produktauswahl in diesem Spind zu und füllen Sie das folgende Formular aus. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück.

Anrede*
Absenden
*Pflichtangaben

Mein Spind

Vielen Dank für Ihre Anfrage.
Wir senden Ihnen in Kürze ein unverbindliches Angebot zu.
Es ist ein Fehler aufgetreten
Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.
Schliessen

Login für Bestandskunden

Für Kunden mit Webportal-Zugang
Für Kunden mit Webservice-Zugang

Fragen?

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Service-Hotline unter +49 7243 707 2020*.
Oder sprechen Sie Ihren zuständigen Außendienstmitarbeiter an.

Ausbildung

Für eine erfolgreiche Zukunft

Von Student bis Kraftfahrer:

bardusch bildet aus

Ettlingen. Vielseitig, interessant und mit Zukunft – so ist die Ausbildung bei bardusch. Berufswege gibt es bei dem erfolgreichen Familienunternehmen aus Ettlingen ebenso für Studierende der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Richtung BWL oder Wirtschaftsinformatik sowie für Industriekaufleute, Textilreiniger und Berufskraftfahrer. Der international erfolgreiche Textildienstleister sucht tatkräftige DHBW-Studenten und Azubis, die Verantwortung übernehmen, selbstständig Projekte durchführen sowie engagiert und mit neuen Ideen sich und die Firma voranbringen. Für die Zentrale in Ettlingen werden zum Ausbildungsbeginn 1. September 2018 bzw. zum Studienbeginn 1. Oktober 2018 Auszubildende (m/w) und DHBW-Studenten (m/w) in folgenden Fachrichtungen gesucht:

Bachelor of Arts - BWL / Fachrichtung Industrial Management an der DHBW, Bachelor of Science -  Wirtschaftsinformatik / Fachrichtung Software-Engineering an der DHBW, Industriekaufleute, Textilreiniger & Berufskraftfahrer. Wohl jeder hat sie schon gesehen: Die blauen bardusch Lkw auf den Straßen Deutschlands. bardusch ist ein erfolgreiches Familienunternehmen mit einer langen Tradition in der Textilbearbeitung und -versorgung. Unternehmen aus den verschiedensten Branchen – vom kleinen Handwerksbetrieb bis zum Weltkonzern, von Hotels über Krankenhäuser bis zu Pflegeheimen – stellt bardusch insbesondere trendige Mietberufskleidung, Bett- und Tischwäsche sowie Fußmatten und Handtuchrollen zur Verfügung. Serviceorientierung, Sauberkeit und Schnelligkeit haben dabei die höchste Priorität. Die Textil-Service-Branche hat für Schulabgänger, die gerne mit Kleidung zu tun haben und sich zudem für Technik und Umwelt interessieren, einiges zu bieten. An verschiedenen Standorten, verteilt über ganz Deutschland, bietet bardusch Ausbildungsberufe und Studiengänge rund um das Thema Textilmanagement an.

Die Industriekaufleute und DHBW-Studenten durchlaufen verschiedene Stationen in der Zentrale und finden später spannende Einsatzmöglichkeiten insbesondere in den Bereichen Vertrieb, Marketing, Buchhaltung, Einkauf und Personal oder als Wirtschaftsinformatiker in der IT-Abteilung.

Die Textilreiniger kümmern sich bei bardusch um den kompletten Wasch- und Bearbeitungsprozess auf der Grundlage vielfältiger Umwelt-, Hygiene-, Arbeitssicherheits- und Qualitätsrichtlinien. Das Arbeitsgebiet umfasst Behandlung, Pflege und Veredelung von Textilien und Bekleidung. Dafür ist eine gehörige Portion an Materialkenntnissen und technologischem Wissen notwendig.

Der Berufskraftfahrer ist verantwortlich für die pünktliche Auslieferung der Produkte. Er fährt täglich definierte Touren zu den unterschiedlichsten Firmen in der Region. Die Rollcontainer mit den sauberen Waren befördert er dabei sicher von unserer Wäscherei zu den Firmen und holt die verunreinigte Wäsche ab.

Die  Ausbildungsleiterin von bardusch, Frau Sabine Bergmeier, beantwortet gerne alle Fragen unter: +49 7243 7071 126. bardusch freut sich auf Bewerbungen bis zum 30.09.2018 über unser Bewerbermanagementsystem auf www.bardusch.com/karriere/lernen-bei-bardusch.

Weitere Infos zu unseren

Studien - und Ausbildungsberufen

Link: Infos zu Bachelor of Arts Fachrichtung BWL Industrie.

Bachelor of Arts (B.A.) Fachrichtung Industrie: Der erste Schritt zur Führungskraft oder zum Fachspezialisten: Der duale Studiengang umfasst sechs Semester, die wechselweise drei Monate Studium an Dualen Hochschule und drei Monate betriebliche Praxis in den Bereichen Marketing und Vertrieb, Material- und Produktionswirtschaft/Logistik, Finanz- und Rechnungswesen/Controlling, Personalwirtschaft und Organisation beinhalten.

Link: Bewerben Sie sich gerne initiativ.

Bachelor of Science (B.Sc.)

Fachrichtung Wirtschaftsinformatik: Schulabgänger mit guter bis sehr guter allgemeiner oder fachgebundener Hochschulreife werden zum Bindeglied zwischen betriebswirtschaftlichen und informationstechnologischen Unternehmensbereichen. Analog zum Bachelor of Arts sind die dreimonatigen Wechsel von Hochschulpräsenz und Praxiseinsatz beim Ausbildungsbetrieb.

Industriekaufmann/-frau: In der dreijährigen, dualen Ausbildung übernehmen die Auszubildenden kaufmännische und betriebswirtschaftliche Aufgaben in den Bereichen Materialwirtschaft, Personalwesen, Finanz- und Rechnungswesen sowie Marketing und Vertrieb.

Textilreiniger/-in: Jährlich bewerben sich zahlreiche Schüler/-innen mit gutem Realschulabschluss für eine Stelle im Herzstück von Textilpflegeunternehmen. Dort erlernen sie das Reinigen, Pflegen, Veredeln und Finishen von Textilien aller Art. Begeisterung für technische und chemische Zusammenhänge ist gefragt, wenn es darum geht, die besten Reinigungsverfahren für unterschiedliche Gewebe zu erlernen. Nach der abgeschlossenen dreijährigen Berufsausbildung bieten entsprechende Weiterbildungsangebote Aufstiegschancen zum Vorarbeiter oder  Abteilungsleiter.

Link: Infos zu Bachelor of Science Fachrichtung Wirtschaftsinformatik.

Berufskraftfahrer/-in: Ein guter Realschulabschluss und der Führerschein der Klasse B sind Voraussetzungen, um in dieser Berufsausbildung Fahrt aufzunehmen. Im dualen System erlernen die Auszubildenden Fahrzeugkenntnisse sowie Regeln und Normen der Ladungssicherung. In Kooperation mit einer Fahrschule werden alle notwendigen Schulungen zum Führen der bardusch Lkw während der Ausbildung erworben.

Haben Sie noch weitere Fragen?

KONTAKT

Kontakt