Zum Inhalt springen

Reinraumkleidung Step-by-Step

In 9 Schritte zu
höchster Sauberkeit

Um die empfindlichen Herstellungsprozesse moderner Produkte in der Pharma-, Raumfahrt-, Optischen- oder Chipindustrie vor Verunreinigungen und Schäden zu schützen, muss spezielle keim- und partikelarme Reinraum-Kleidung getragen werden.

Die Reinigung dieser hochsensiblen Kleidung ist die Königsdisziplin der Textilpflege, die nur wenige Spezialisten beherrschen. Wir von bardusch wissen, worauf es bei der Behandlung von Reinraum-Textilien ankommt: auf höchste Sicherheit ohne Wenn und Aber.

Die Reinraum-Produktionsstätten von bardusch sind nach dem neuesten Stand der Technik und mit einem modernen Maschinenpark ausgestattet. Gerade bei der empfindlichen Reinraumkleidung darf es absolut keine Fehlerquelle geben. Daher muss der Wäschekreislauf möglichst lückenlos sein.

Service für die Reinraumkleidung

Bei der hochsensiblen Reinraumkleidung müssen Fehlerquellen absolut ausgeschlossen sein. Dafür sorgen wir mit unserem lückenlosen Voll-Textilservice. Wir erstellen für jeden Kunden ein individuelles Bekleidungskonzept, kümmern uns um die Beschaffung und Lagerhaltung der Reinraumkleidung und im Textilservice um die fachgerechte Pflege, Abholung und Anlieferung der Textilien.

9 Schritte zu höchster Sauberkeit

  • Im regelmäßigen Turnus holen wir gebrauchte Reinraumkleidung beim Kunden ab und liefern sie an die spezialisierten bardusch Produktionsstandorte in Deutschland. Dort wird ausschließlich Reinraumkleidung bearbeitet.

  • Über Schleusen wird die Kleidung zur Bearbeitung transportiert.

  • Wir prüfen die Kleidung auf Beschädigung, reparieren sie bei Bedarf und tauschen sie nach vereinbarten Zyklen bzw. bei Bedarf aus.

  • Nun folgt ein validiertes Dekontaminationsverfahren inklusive eines vollhygienischen und desinfizierenden Waschverfahrens. Dabei reduziert sich die Keimbelastung um mindestens 6 log-Stufen. Schmutz- und Staubpartikel werden abgetragen.

  • Über eine Durchladefunktion gelangt die gewaschene Kleidung aus der Maschine direkt in den gemäß ISO 14644-1 validierten Reinraum.

  • Online werden Parameter wie Partikelzahl in der Raumluft, Luftdruck des Reinraums und die Qualität des verwendeten Wassers geprüft. So ist eine lückenlose Dokumentation und Rückverfolgung jederzeit möglich.

  • Anschließend werden die Textilien in speziellen PE-Beuteln bzw. in Autoklaviertüten verpackt. Die bardusch-Reinraumverpackung stellt sicher, dass auch beim Transport weder Partikel noch Keime an den Inhalt gelangen.

  • Die Sterilisation erfolgt in einem Autoklaven, der den Anforderungen nach EN 17665-1 und EN 285 entspricht.

  • Die fertig aufbereiteten Textilien werden nach den vereinbarten Bedingungen in entsprechenden Transportbehältnissen verpackt und pünktlich an den Kunden geliefert.

Patrick Heym Vertriebsleiter und Experte für individuelle Reinraum-Bekleidungskonzepte von bardusch GmbH & Co. KG

Ihre Sicherheit ist unser oberstes Gebot. Unsere durchgehende Prüfung der Kleidung auf Beschädigung garantiert Ihnen, dass nach vereinbarten Zyklen oder bei Notwendigkeit einzelne Kleidungsstücke ausgetauscht oder repariert werden, sodass Ihre Mitarbeiter immer vollfunktionsfähige Reinraumkleidung zur Verfügung haben.

Der bardusch-Service-Kreislauf

Der bardusch-Service-Kreislauf bietet Ihnen ein All Inclusive Paket bei dem sie sich um nichts kümmern müssen. Von der Anlieferung bis hin zur Abholung und Pflege übernimmt bardusch sämtliche Vorgänge. Erfahren Sie hier, was der Service-Kreislauf genau bedeutet

Service in Ihrer Nähe

Mit bardusch können Sie sicher sein, dass Ihr persönlicher Ansprechpartner immer in Ihrer Nähe ist — in einem unserer über 20 bardusch-Standorte in ganz Deutschland oder sogar in einem eigenen Servicebüro bei Ihnen vor Ort.

Das könnte Sie auch
interessieren