Zum Inhalt springen

Duales Arbeitsschutzsystem in Deutschland

Duales Arbeitsschutzsystem

Arbeitgeber sind verpflichtet, geeignete Maßnahmen zum Schutz ihrer Mitarbeiter zu ergreifen und auf diese Weise deren Gesundheit zu schützen, Unfälle zu vermeiden und Risiken am Arbeitsplatz zu minimieren. Der Arbeitsschutz spielt eine wichtige Rolle und wird über ein duales Arbeitsschutzsystem geregelt. Was mit diesem Arbeitsschutzsystem gemeint ist, welche Akteure das duale System hat und was sonst noch wissenswert ist, das erfahren Sie hier.

Das duale Arbeitsschutzsystem

Bei Arbeitsschutzthemen gilt in Deutschland ein duales System, welches Strategien zum Schutz von Arbeitnehmern und dazu notwendige Rahmenbedingungen regelt. Beteiligt am dualen Arbeitsschutzsystem sind einerseits der Staat und andererseits die DGUV. DGUV steht für Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung. Festgelegt ist die Aufteilung der Zuständigkeiten des Arbeitsschutzsystems unter anderem in Paragraf 21 des Arbeitsschutzgesetzes, welches als rechtliche Grundlage zu verstehen ist. Beide Organe entwickeln gemeinsam eine bundesweit geltende und einheitliche Arbeitsschutzstrategie.

Die Aufgaben des Staates beim Arbeitsschutz

Zu den Aufgaben des Staates zählen in erster Linie das Erarbeiten von Gesetzen, Verordnungen und Regelungen. Daran sind teilweise auch die einzelnen Bundesländer beteiligt. Außerdem übernimmt der Staat die Aufgabe, die von ihm erlassenen Gesetze und Verordnungen auf Einhaltung hin zu überprüfen und gegebenenfalls mit unterschiedlichen Mitteln für deren Einhaltung zu sorgen. Weiterhin hat der deutsche Staat beim Thema duales Arbeitsschutzsystem eine beratende Aufgabe. Er ist beratend an der Entwicklung des betrieblichen Arbeitsschutzes in einzelnen Unternehmen beteiligt.

Auch die Aufgabe des technischen Öffentlichkeitsschutzes fällt in die Zuständigkeit des Staates bei diesem dualen System für den Arbeitsschutz in Deutschland. Das dual aufgestellte Arbeitsschutzsystem hat beispielsweise Einfluss auf die Arbeitssicherheit in der Industrie durch gesetzliche Vorgaben zum Umgang mit Gefahrstoffen, dem Handwerk, pflegerischen Einrichtungen und vielen weiteren Branchen.

Die Aufgaben der DGUV im dualen System für Arbeitsschutz

Zu den wichtigen Aufgaben der deutschen gesetzlichen Unfallversicherung im Rahmen des dualen Arbeitsschutzsystems gehört das Erarbeiten von Unfallverhütungsvorschriften. Ebenso werden Regelungen für den Gesundheitsschutz und die Sicherheit erarbeitet. In diesem Zusammenhang ist es zudem Aufgabe der DGUV, die Einhaltung der Vorschriften zur Unfallverhütung sicherzustellen. Ein Beispiel für die erwähnten Unfallverhütungsvorschriften ist die Notwendigkeit einer Gefährdungsbeurteilung in gewissen Bereichen. Sie dient als Basis für die Erarbeitung geeigneter Maßnahmen zum Schutz der Sicherheit der Mitarbeiter wie beispielsweise Vorgaben zur Hygiene in Betrieben.

Darüber hinaus führt die DGUV eine fachliche Beratung durch, sofern eine Beratung zu Arbeitsschutzthemen von Unternehmen gewünscht wird. Sie bietet dazu auch Weiterbildungen oder spezielle Ausbildungen für Mitarbeiter in Betrieben an. Zusätzlich fällt es in die Zuständigkeit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung im Arbeitsschutzsystem, geeignete Mittel zur Rehabilitation des geschädigten Mitarbeiters bereitzustellen. Ebenso übernimmt die DGUV Entschädigungen in Form von Geldleistungen für Betroffene von schweren Arbeitsunfällen oder deren Hinterbliebene.

Textilservice und Mietwäsche von bardusch

Als Experten für Textilwäsche und Mietwäsche leisten wir einen Beitrag zur Umsetzung des Arbeitsschutzes und der Sicherheit Ihrer Angestellten. Sie können bei uns beispielsweise Schutzkleidung mieten, mit der Ihre Mitarbeiter bei gefährdenden Arbeiten bestens geschützt sind. Ebenso bieten wir Berufsbekleidung für unterschiedliche Branchen und Nutzwäsche über unseren Mietservice an. Mit der professionellen Textilwäsche tragen wir zudem zum Erhalt der Schutzfunktion von Arbeitskleidung sowie Schutzkleidung bei. Gleichzeitig entlasten wir damit Ihre unternehmensinterne Wäschelogistik.

Service-Kreislauf Arbeitskleidung mieten von der Wäscherei zum Wäscheschrank

Der bardusch-Service-Kreislauf

Der bardusch-Service-Kreislauf bietet Ihnen ein All Inclusive Paket bei dem Sie sich um nichts kümmern müssen. Von der Anlieferung bis hin zur Abholung und Pflege übernimmt bardusch sämtliche Vorgänge. Erfahren Sie hier, was der Service-Kreislauf genau bedeutet

bardusch Standorte angezeigt auf einer Deutschlandkarte

Service in Ihrer Nähe

Mit bardusch können Sie sicher sein, dass Ihr persönlicher Ansprechpartner immer in Ihrer Nähe ist — in einem unserer über 20 bardusch-Standorte in ganz Deutschland oder sogar in einem eigenen Servicebüro bei Ihnen vor Ort.

Das könnte Sie auch
interessieren