Zum Inhalt springen

Betriebshygiene

Was ist Betriebshygiene?

Die Betriebshygiene ist in aseptischen Bereichen wie Arztpraxen, Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen ebenso von Bedeutung wie in lebensmittelverarbeitenden Unternehmen.

Hier dienen die beschlossenen, umgesetzten und kontrollierten Hygienevorschriften dazu, die Verbreitung von Krankheitserregern zu verhindern und Lebensmittel oder pharmazeutische Produkte in der gewünschten Qualität und ohne Risiko für Verbraucher herzustellen. Allerdings profitieren auch alle anderen Unternehmen von einer eigenen Betriebshygiene, die beispielsweise das Risiko der Keimübertragung am Arbeitsplatz minimiert und dadurch einem hohen Krankenstand durch den Ausbruch einer Infektionskrankheit in der eigenen Belegschaft vorbeugt.

 

Grundlegendes der Betriebshygiene

Ein wichtiger Aspekt der Betriebshygiene ist die regelmäßige und gründliche Reinigung der Betriebsräume. Je nach Art des Unternehmens sollte diese täglich oder mehrmals wöchentlich stattfinden. Bei der Kontrolle helfen so genannte Reinigungsprotokolle. Sehr häufig berührte Oberflächen wie Türgriffe, Lichtschalter und Handläufe sollte im Rahmen der Reinigung mit Desinfektionsmittel gesäubert werden. Das gilt ebenso für sanitäre Anlagen. Wichtig für eine einwandfreie Betriebshygiene ist der regelmäßige Wechsel des Putzwassers, um die Verbreitung von Krankheitserregern zwischen unterschiedlichen Bereichen zu verhindern. Zudem ist es wichtig, dass das Reinigungspersonal notwendige Maßnahmen zum Eigenschutz ergreift und Reinigungsarbeiten zum Beispiel mit Schutzhandschuhen durchführt. Nach jedem Wechsel des Arbeitsbereichs sollte das Reinigungspersonal die Hände gründlich waschen und die Schutzhandschuhe wechseln. Neben der bestenfalls täglichen, jedoch mindestens wöchentlichen regelmäßigen Leerung aller Abfallbehälter im Unternehmen müssen auch solche Textilien täglich oder regelmäßig ausgetauscht werden, die mit Lebensmitteln oder potenziellen Keimträgern in Kontakt kommen. Für die Schmutzwäsche ist eine geeignete Aufbewahrungsform festzulegen und die hygienisch einwandfreie Reinigung zu gewährleisten.

Besonderheiten der Betriebshygiene im Bereich Lebensmittel

Über diese grundlegenden Aspekte der Betriebshygiene hinaus gelten besondere Vorgaben für alle Unternehmen, in denen Lebensmittel produziert, verarbeitet und verkauft werden. Sie sind in den folgenden, europaweit einheitlichen Verordnungen geregelt:

  • EG-Verordnung 852/2004: Lebensmittelhygiene
  • EG-Verordnung 853/2004: Vorschriften zur Hygiene bei Lebensmitteln mit tierischem Ursprung
  • EG-Verordnung 854/2004: amtliche Überwachung von Lebensmitteln tierischen Ursprungs, die für den Verzehr durch Menschen vorgesehen sind

In lebensmittelverarbeitenden Betrieben besteht eine engmaschige Dokumentationspflicht der Betriebshygiene. Außerdem muss ein Hygienemanagement gemäß HACCP eingerichtet werden.

Personalhygiene

Ein weiterer Bestandteil der Betriebshygiene ist die Personalhygiene. Sie umfasst zum Beispiel den Anspruch, dass Mitarbeiter regelmäßig ihre Hände gründliche reinigen oder desinfizieren. Für das hygienische Händewaschen sollten Arbeitgeber zum Beispiel in allen Sanitäranlagen Seife und geeignete Mittel zur Desinfektion der Hände zur Verfügung stellen. Zur Hygiene der Mitarbeiter zählt auch das Tragen sauberer Arbeitskleidung und genau hier können Arbeitgeber ihre Angestellten entlasten und gleichzeitig zur Verbesserung des Hygienemanagements beitragen, indem Sie die Risiken der privaten Wäsche von Arbeitskleidung umgehen und stattdessen eine professionelle Textilreinigung damit beauftragen.

Textilreinigung und Mietwäsche bei bardusch

Eine professionelle Reinigung von Arbeitskleidung und Nutzwäsche bieten wir über unseren Textilservice an, der ebenso das Mieten von Arbeitskleidung und anderen Textilien umfasst. Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag zu Hygiene und Nachhaltigkeit in Unternehmen unterschiedlicher Branchen. Unser Sortiment für Miettextilien umfasst eine große Auswahl spezieller Arbeitskleidung für medizinische Einrichtungen, die Industrie, Handwerksunternehmen und viele weitere Branchen. Beim Umgang mit der Schmutzwäsche in unseren Großwäschereien berücksichtigen wir selbstverständlich die aktuell gültigen Standards zur fachgerechten Reinigung und Einhaltung von Hygienevorschriften. Sie können sich außerdem auf einen Service

Der bardusch-Service-Kreislauf

Der bardusch-Service-Kreislauf bietet Ihnen ein All Inclusive Paket bei dem sie sich um nichts kümmern müssen. Von der Anlieferung bis hin zur Abholung und Pflege übernimmt bardusch sämtliche Vorgänge. Erfahren Sie hier, was der Service-Kreislauf genau bedeutet

Service in Ihrer Nähe

Mit bardusch können Sie sicher sein, dass Ihr persönlicher Ansprechpartner immer in Ihrer Nähe ist — in einem unserer über 20 bardusch-Standorte in ganz Deutschland oder sogar in einem eigenen Servicebüro bei Ihnen vor Ort.

Das könnte Sie auch
interessieren